Nutzungsbedingungen Gutschein-Programm

Nutzungsbedingungen für das Urlaubs-Express-Gutscheinprogramm

Gültig ab dem 15.04.2020

Herausgeber: Train4you Vertriebs GmbH, Magnusstr. 18a, 50672 Köln
(nachfolgend Train4you genannt)

Allgemeines und Gültigkeitsdauer

1.1. Das Gutschein-Programm ist ein Angebot der Train4you Vertriebs GmbH für ihr Produkt Urlaubs-Express (UEX). UEX-Gäste, die einen Gutschein ausgestellt bekommen, haben die Möglichkeit, den Gutschein zur Zahlung von Leistungen des Urlaubs-Express einzusetzen.

1.2. Diese Nutzungsbedingungen regeln ausschließlich die Nutzung des Gutscheins. Soweit diese Nutzungsbedingungen nichts anderes bestimmen, gelten neben diesen Nutzungsbedingungen die Beförderungsbedingungen der Train4you Vertriebs GmbH (AGB). Für Neubuchungen ab dem 15. April 2020 gelten ausschließlich die Beförderungsbedingungen (AGB) der Train4you Vertriebs GmbH.

1.3. Diese Nutzungsbestimmungen gelten für alle Gutscheine, die die Train4you Vertriebs GmbH im Rahmen von Zug-Annullierungen im Zusammenhang mit der Corona-Krise ab dem 15. April ausstellt. Mit Wirkung vom 30. April ersetzt dieses Gutschein-Programm alle vorhergehenden Regelungen und Angebote der Train4you zu Umbuchungen nach Ausbruch der Corona-Pandemie.

2) Nutzung des Gutscheins

2.1. Der Gutschein kann auf das Sommerprogramm 2020, das Winterprogramm 2020/2021 und das Sommerprogramm 2021 angewendet werden. Der Gutschein ist gültig bis 31.12.2021. Eine Barauszahlung des Guthabens ist nicht möglich. Nicht genutzte Gutschein-Guthaben oder -Teilguthaben werden auf Anforderung des Kunden nach dem 01.01.2022 erstattet. Maßgeblich für die Berechnung dieser Erstattung sind die Stornierungsbedingungen der AGB. Als Stichtag für die Stornierung gilt der Tag der Gutschein-Anforderung durch den Kunden.

2.2. Zur Einlösung des Gutscheins für eine Zugfahrt nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen ist der Kunde verpflichtet, nach Veröffentlichung des gewählten UEX-Programms eine Neubuchung im Buchungssystem des Urlaubs-Express vorzunehmen und seine Buchungsnummer aus dem Jahr 2020 (20xxxxx) im Feld „Ihre Mitteilung an uns“ einzutragen. Der Gutschein begründet keinen Anspruch auf einen bestimmten Verkehrstag und/oder einen bestimmen Zielbahnhof und/oder verfügbare freie Kapazität für Passagiere und Fahrzeuge.

2.3. Die Versendung des Gutscheins erfolgt per E-Mail an den Buchenden an die zum Buchungszeitpunkt hinterlegte Email-Adresse.

2.4. Für Aktionsgutscheine, die im Rahmen von Gewinnspielen oder Marketingaktionen vergeben wurden, gelten gesonderte Bestimmungen.

2.5. Der Gutschein kann nur für Einlösungen über die Homepage des Urlaubs-Express sowie über das ServiceCenter genutzt werden.

2.6. Der Gutschein wird nur auf Euro-Beträge ausgestellt und in Euro verrechnet.

2.7. Übersteigt der aktuelle Tagespreis Ihrer gewünschten Zugfahrt den Gutscheinwert, wird der Differenzbetrag nach den Bestimmungen der AGB zu Zahlungszielen. Der Restbetrag kann mit einer anderen zugelassenen Zahlungsart oder einem weiteren Gutschein beglichen werden.

2.8. Nach der Einlösung sind Umbuchungen gemäß der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) möglich. Der Gutschein ist nur für den ausgestellten Buchungs- und Reisezeitraum gültig. Eine Verlängerung oder Barauszahlung ist nicht möglich.

2.9. Train4you übernimmt keine Haftung für den Verlust der bisherigen Buchungsnummer. Ersatz-Gutscheine werden nicht ausgestellt.

2.10. Der Gutschein ist ausschließlich für die Buchung von Train4you-Leistungen (Zugfahrt, Platzierung, Fahrzeugtransport, (Sonder)-Gepäck, Frühstück, Abendessen) einlösbar.

2.11. Wenn der Rechnungsbetrag den Gutscheinwert übersteigt, kann der Restbetrag mit einer anderen zugelassenen Zahlungsart oder einem weiteren Gutschein beglichen werden. Für das Zahlungsziel gelten die entsprechenden Bestimmungen der AGB.

2.12. Sollte der Gutscheinwert den Rechnungsbetrag übersteigen, bleibt der Restbetrag des Gutscheins unter dem gleichen Gutscheincode bis zum Ablaufdatum gültig und kann für weitere Leistungen im Urlaubs-Express oder bei einer weiteren Zugfahrtbuchung eingelöst werden. Ausgenommen hiervon sind Leistungen an Bord. Bitte beachten Sie, dass Sie keinen neuen Gutschein über den Restbetrag erhalten. Eine Barauszahlung des Restguthabens ist ausgeschlossen.

3. Rechtliches

3.1. Train4you ist berechtigt, diese Nutzungsbedingungen mit sofortiger Wirkung für die Zukunft zu ändern. Der Nutzer wird hierüber informiert. Train4you hat dieses Recht nur, wenn die Änderung unter Berücksichtigung der Interessen von Train4you für den Nutzer zumutbar ist.

3.2. Die Haftung von Train4you auf Schadensersatz gegenüber dem Nutzer ist ausgeschlossen, soweit der Schaden auf leichter Fahrlässigkeit beruht. Dies gilt nicht, wenn eine Pflicht verletzt wurde, die der Vertrag nach seinem Sinn und Zweck gerade zu gewähren hat oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf. Soweit Train4you dem Grunde nach haftet, wird der Schadensersatzanspruch auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden (Wert der ermittelten Leistung) begrenzt.

3.3. Die Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz der Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen oder gesetzlichen Vertreter von Train4you.

3.4. Für diese Nutzungsbedingungen gilt deutsches Recht. Im Geschäftsverkehr mit Verbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Verbrauchers anwendbar sein, sofern es sich um zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt. Sollte eine oder mehrere Klauseln dieser Nutzungsbestimmungen unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Klauseln nicht berührt.

4. Anfrage; Kontakt

Information zum Gutschein-Programm:
Train4you Vertriebs GmbH
Magnusstr. 18a,
50672 Köln
e-Mail:
Tel.: 0221 800 20 820