Urlaubs-Express zieht positive Bilanz für Nachtzug Basel-Binz

Foto: Matthias Kümmel

Mit der Fahrt vom 13. auf den 14. August ist die erste Saison des Urlaubs-Express-Nachtzugs Basel – Ostseebad Binz  zu Ende gegangen. Insgesamt erreichten die UEX-Züge in der Premieren-Saison im Schnitt eine Auslastung von mehr als 80 Prozent. Die Zustiegsorte Basel, Freiburg, Karlsruhe und Mannheim waren stark frequentiert, wobei sich besonders bei den Schweizer Gästen die Nachfrage nach Fahrten an die Ostsee im Lauf der Saison stark entwickelte. Sehr große Nachfrage bestand zudem für die Option zur Fahrradmitnahme. „Für eine nachträglich aufgelegte Verbindung und unter dem Einfluss der langen Buchungszurückhaltung wegen Corona sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Wir hoffen, im nächsten Sommer noch mehr Gäste von den Vorteilen dieser exklusiven Nachtzug-Direktverbindung überzeugen zu können“, sagt Train4you-Geschäftsführer Niko Maedge

Der Urlaubs-Express wird die Relation Basel – Ostseebad Binz, die auch als Autoreisezug zwischen Lörrach und Hamburg gebucht werden kann, im Sommer 2022 wieder anbieten und dabei das Angebot erweitern. Das neue UEX-Programm mit allen Verkehrstagen wird Mitte September zur Buchung freigeschaltet. Die Startpreise für die Verbindung Basel – Ostseebad Binz werden gegenüber 2021 stabil bleiben. In der günstigsten Kategorie Liegewagen Einzelplatz kostet die einfache Fahrt über die Gesamtstrecke Basel – Binz wieder ab 89 Euro. Eine Abteilbuchung im Schlafwagen ist ab 389 Euro im Angebot.