Lörrach

Unsere UEX-Züge nach Lörrach starten an vielen Wochenenden am Freitagabend in Hamburg und liegen damit ideal zum Quartierwechsel in den Urlaubs-Regionen in der Schweiz und Frankreich. Gleichzeitig bieten wir den vielen Gästen aus der Schweiz und Baden-Württemberg eine Wochenend-Anreise in den Norden zur Weiterfahrt nach Sylt, Rügen oder Skandinavien. Der Autozug in die  Kreisstadt Lörrach ist ein Klassiker unserer Autoreisezug-Verbindungen. Nahe der Grenze unweit von Basel gelegen, wird Lörrach gern als Zwischenstation für Frankreich- und Schweiz-Urlaube gebucht. Beliebt ist die Verbindung nach Lörrach auch bei den Motorrad-Fahrern, die Fahrspaß in den Bergen genießen wollen ohne vorher 800 Kilometer bei Wind und Wetter auf der Autobahn abspulen zu müssen. Aber nur eine Durchgangsstation ist das nette Städtchen keineswegs, denn in Lörrach gibt es eine Menge zu entdecken: Ein Kunst-Rundweg durch die Innenstadt führt Sie zu einer spannenden Mischung aus Brunnen und Plastiken namhafter Künstler und in der Open Bridge unter Lörrachs Autobahnbrücke können Sie Graffiti und Street-Art im Großformat bewundern. Hoch über Lörrach thront die Burg Rötteln, eine der größten Burgruinen Südbadens.

Unser Geheimtipp

Die Kandertal Bahn – Historische Dampfzüge fahren vom nahegelegenen Kandern nach Haltingen. Auf der gut 40-minütigen Fahrt wird man in die gute alte Zeit der Eisenbahn zurückversetzt. Die Hin- und Rückfahrt kostet € 16,00, Kinder zahlen die Hälfte.

Fotos: Adobe Stock/Andronov, Pfefferle

Hier geht´s zur Buchung
Der Sommerkalender 2024
Die Sommerfahrpläne 2024
Reiseversicherung – HanseMerkur