St. Anton am Arlberg

Es ist ein besonderer Ort und wird „Die Wiege des alpinen Skilaufs“ genannt. St. Anton hat so viel Wintersportgeschichte geschrieben, aber die Zeit ist auch hier nicht stehen geblieben. Die Tourismusangebote werden stetig weiterentwickelt. St. Anton zählt zu den modernsten und vor allem schönsten Ski-Gebiete Europas. Mit fast 1.000.000 Übernachtungen pro Jahr ist es unbestritten ein echtes Tourismuszentrum in den Alpen, aber wenn man durch den Ort schlendert, fühlt man sich trotzdem in die alte, gemütliche Zeit zurückversetzt. Schöne Cafés laden zu einem „Verlängerten“ ein, Pubs und Kneipen zapfen kaltes Tiroler Bier und die Restaurants tischen leckere Spezialitäten der Alpen auf.  Ökologische Maßnahmen und Projekte, die von alternativer Energiegewinnung über sinnvolle Abfallentsorgung bis hin zu vorbildlicher Pistenpflege reichen, sind nur ein Teil des Umwelt-Engagements von St. Anton am Arlberg. Kunstschnee wird chemikalienfrei hergestellt, durch Wasserkraft am Kartellsee werden 33 Mio. Kilowattstunden Strom produziert und machen den Ort von externer Stromversorgung unabhängig. Nicht zuletzt ist auch die gute Anbindung ans internationale Bahnstreckennetz ein wesentlicher Beitrag zum Umweltschutz. Foto: Tirol Werbung/Josef Mallaun

Das Urlaubsziel St. Anton am Arlberg bieten wir Ihnen als Direktverbindung an. Alle Informationen zu den Reisetagen und Abfahrtszeiten der UEX-Nachtzüge erhalten Sie durch Anklicken des Winterkalenders 2024 und der Fahrpläne Hamburg und Münster.

Viel Spaß im Winterurlaub wünscht Ihnen das Urlaubs-Express-Team!

Hier geht´s zur Buchung
Winterkalender 2024
Fahrplan Hamburg – St. Anton/Zell am See
Fahrplan Münster/Köln – St. Anton/Zell am See
Reiseversicherung – HanseMerkur
Hier geht´s zur Buchung
Sommerkalender 2024
Fahrplan Hamburg – Villach/Innsbruck/München/Lörrach
Fahrplan Düsseldorf – Villach/Innsbruck
Reiseversicherung – HanseMerkur